EU-Bio

Das EU-Bio-Logo garantiert

Dass…

  • bei der Produktion der Naturschutz berücksichtigt wird.
  • die Produkte nachhaltig hergestellt werden.
  • einmal pro Jahr ein Kontrollbesuch bei jedem Hersteller vorgenommen wird, um die Einhaltung der Anforderungen an ökologische Produktion sowie der Gesundheits- und Verbraucherschutzbestimmungen zu gewährleisten.
  • landwirtschaftliche Nutztiere freien Auslauf haben und gut behandelt werden.
  • die Produkte keine genmanipulierten Inhaltsstoffe enthalten.
  • strenge Regeln für die Verwendung chemischer Pestizide und Düngemittel sowie Antibiotika gelten.
  • die Verwendung von Lebensmittelzusatzstoffen, Verarbeitungshilfsstoffen und anderen Stoffen stark begrenzt ist.
  • die meisten Produktionsmittel auf dem Hof von diesem Hof selbst stammen und unter Einsatz lokaler Ressourcen und lokalen Fachwissens entstehen.
  • Wann immer Sie also ein ökologisches/biologisches Produkt in Ihrem Supermarkt kaufen oder sich im Restaurant für einen ökologischen Wein entscheiden, können Sie sich darauf verlassen, dass strenge Regeln hinsichtlich Umwelt- und Tierschutz eingehalten wurden.

Kontrollen und Inspektionen

Um das EU-Bio-Logo verwenden zu dürfen, müssen Landwirte, Verarbeitungsbetriebe und Händler strenge Umwelt- und Tierschutzauflagen erfüllen.

Das strikte Kontrollsystem sieht bei Bioprodukten für jeden Verarbeitungsschritt strenge Kontrollen vor. Jeder Wirtschaftsbeteiligte (Landwirt, Verarbeitungsbetrieb, Händler) muss mindestens ein Mal pro Jahr überprüft werden – je nach Risikobewertung auch häufiger.